Discuto is Loading your document from Drive

It can take a while depending on the size of the document..please wait

Discuto überträgt Ihr Dokument

Dies kann etwas dauern und ist abhängig von der Größe des Dokuments...

Digitale Agenda is creating your discussion

Please do not close this window.

Ihr Kommentar wird gespeichert

Haben Sie gewußt, das man auch über Kommentare abstimmen kann? Sie können auch direkt auf Kommentare antworten.

Ihre Einladungen werden jetzt versandt

Das kann einige Zeit dauern - bitte verlassen Sie diese Seite nicht.

Partizipation Wien

1489 Teilnehmer
1513 Kommentare
23884 Stimmen
491 Ideen

Mitmach - Budget PENZING

Endet am: 13.04.2021

Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen vom Mitmach Budget Penzing!

Lange hat es gedauert, aber jetzt haben endlich alle Online Ideen eine Antwort von uns auf der Homepage erhalten. Alle TeilnehmerInnen sollten jetzt Bescheid wissen, was mit Ihrer Idee weiter passiert.

Da diese Plattform so gar nicht benutzerInnenfreundlich ist, haben wir beschlossen, die weitere Kommunikation nicht mehr über die Homepage laufen zu lassen, sondern über Mail. Sollten Sie Fragen zu Ihrem Vorschlag – zum Stand der Dinge - haben, schreiben Sie uns bitte ein Mail an post@bv14.wien.gv.at

Ich bin noch immer überwältigt von der Fülle an tollen Ideen für Penzing. Das MitmachBudget Penzing ist auch schon im Ausland bekannt. In etlichen Gesprächen habe ich unser MitmachBudget schon vorgestellt. Ihre Ideen werden unsere Arbeit in der Bezirksvertretung Penzing in den nächsten Jahren prägen. Sie sind uns ein Auftrag, den wir als Bezirksvertretung Penzing gemeinsam erfüllen möchten.

Liebe Grüße,

Michaela Schüchner

Bezirksvorsteherin Penzing

Normal 0 21 false false false DE-AT X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi; mso-fareast-language:EN-US;}

 

 
010

Es gibt mehrere Örtlichkeiten (z. B.: Mossbachergasse, Penzingerstraße gegenüber 61, Linzerstr. 233 vor Hofer,…) bei denen die Altstoffsammelstellen am Gehsteig platziert sind und somit Fussgängerinnen und Fussgänger behindern.

Gerade in Zeiten wo wir ausreichend Abstand zueinander halten sollen ist dies zwingend erforderlich.

Aber auch darüber hinaus ist unverständlich warum den zu Fuß gehenden wertvoller Platz genommen wird.

Hinzugefügt von: Erdmännchen

01.02.2021
Kategorie: Sonstiges
Abstimmung geschlossen
Abstimmung geschlossen
62 Stimmen
 
009

Der Weg entlang des Wienflusses (von Hütteldorf bis Auhof) ist sehr schmal und besteht zudem auch zur Hälfte aus Kopfsteinpflaster. Es ist unangenehm auf diesem Kopfsteinpflaster zu laufen oder Fahrrad zu fahren und bei Schönwetter ist es gefährlich auszuweichen, weil sehr viele Menschen dort unterwegs sind.

Es wäre toll wenn dieser Weg (in seiner Breite) so "geglättet"/erneuert werden könnte, wie der Rest des Wienflussweges (von Hütteldorf - Hiezing).

Hinzugefügt von: kkristina

01.02.2021
Kategorie: Sonstiges
Abstimmung geschlossen
Abstimmung geschlossen
104 Stimmen
 
008

Ein Raum/Haus wo selbstorganisierte, kleine, öffentliche & nicht-gewinn-orientierte Veranstaltungen, Workshops, Vorträge und Kurse nach Voranmeldung unter Auflagen gratis/günstigst abgehalten werden können.

Hinzugefügt von: drylungsrecords

01.02.2021
Kategorie: Kultur
Abstimmung geschlossen
Abstimmung geschlossen
48 Stimmen
 
007

Von der Loudonstraße führt eine Brücke über die Westbahn zur Hauptstraße. Diese Brücke diente(e) zahlreichen Bewohner*innen als rascher Weg vom/zum Auhofcenter, wo sich mittlerweile nahezu die gesamte Infrastruktur von Hadersdorf (Ärzt*innenzentrum, Einkaufsmöglichkeiten, Post, usw.) befindet. Die ÖBB haben diese Brücke vor ca. einem Jahr plötzlich für baufällig erklärt und sie gesperrt. Seither müssen die Anrainer*innen entweder einen großen Umweg über die Bahnunterführung machen - was zu einer Verlängerung des Fußweges von ca. 20-40 Minuten führt! - , das Auto nehmen oder die 180 (!) Stiegen von der Bahnstation Weidlingau hinauf zur Loudonstraße nehmen. Diese Stiege ist abends sehr schlecht beleuchtet und in einem schlechten Gesamtzustand (teilweise fehlen Geländer, einzelnen Stufen sind ausgebrochen). Menschen, die Kleinstkinder haben oder Einkäufe transportieren müssen oder schlecht zu Fuß sind, ist das nicht zuzumuten. Wir wollen unsere Brücke zurück, damit wir wieder autofrei, bequem, sicher und rasch die Bahntrasse überqueren können!

Hinzugefügt von: Fliederherz

01.02.2021
Kategorie: Verkehr
Abstimmung geschlossen
Abstimmung geschlossen
136 Stimmen
 
006

Realisierung eines Fahrradspielplatzes für Kinder mit Ampeln und Verkehrsschildern wie es ihn z.B. in Tulln gibt. Dies würde es kleineren Kindern ermöglichen im Bezirk in geschütztem Rahmen Fahrrad fahren zu lernen. Obendrein haben Kinder viel Spaß dabei wenn sie wie die Großen auf "Straßen" fahren dürfen.

Hinzugefügt von: Bandolera

01.02.2021
Kategorie: Grünflächen
Abstimmung geschlossen
Abstimmung geschlossen
67 Stimmen
 
005

Ganz nach den Leitlininen der Stadt Wien aus dem Jahre 2011 sowie dem Projekt "gemma raus" sollte auch der 14. Bezirk in den Parkanlagen Geräte und Flächen bereit stellen die dafür genutzt werden können. Um Menschen jeden Alters durch einen geeigneten Geräteparcour die Möglichkeit zu geben sich mehr bewegen und einen Treffpunkt für jung und alt zu schaffen.

 

Hinzugefügt von: felix_555

01.02.2021
Kategorie: Gesundheit
Abstimmung geschlossen
Abstimmung geschlossen
45 Stimmen
 
004

Es wäre schön, eine öffentliche Fläche zum Volleyballspielen im Bezirk zu haben. Im Ferdinand Wolfpark gäbe es ebene Flächen, öffentliches WC, Trinkwasser, er ist öffentlich gut zu erreichen. Einzig, die Vierbeiner müsste man abschirmen :)

Hinzugefügt von: monika.fousek

01.02.2021
Kategorie: Soziales
Abstimmung geschlossen
Abstimmung geschlossen
42 Stimmen
 
003

Eine Flächendeckende 30er Zone im 14. Bezirk würde die Verkehrssicherheit fördern, die Luft- und Lärmemissionen deutlich reduzieren sowie die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel attraktiveren und gleichzeitig die Nutzung des Fahrrads fördern.

Hinzugefügt von: felix_555

01.02.2021
Kategorie: Verkehr
Abstimmung geschlossen
Abstimmung geschlossen
137 Stimmen
 
002

Die Ameisgasse zwischen Hütteldorfer Straße und Ameisbrücke könnte zur 30er Zone werden, es könnten Verkehrsinseln zur Verkehrsberuhigung gebaut werden und Bäume gepflanzt werden

Hinzugefügt von: Axel Petri-Preis

01.02.2021
Kategorie: Grünflächen
Abstimmung geschlossen
Abstimmung geschlossen
67 Stimmen
 
001

Gemeinde Mauerbach weist einen sehr hohen Anteil an Auspendler/innen. Leider gab es und gibt es auch heute noch keine Möglichkeit, sicher von Mauerbach nach Wien mit Fahrrad zu pendeln. Ein Radweg entlang der Mauerbachstraße ist ein absolutes Muss .

Hinzugefügt von: Radu Jilavu

01.02.2021
Kategorie: Straßen
Abstimmung geschlossen
Abstimmung geschlossen
135 Stimmen

Am meisten diskutiert

Absatz Komm. Stimmen
7 44
136
306 36
222
204 32
210
94 19
81
114 19
54
478 18
180

Aktivste Benutzer

Benutzer Komm. Stimmen
Montloup 30 97
WasWasI 28 357
OUR FAMI... 24 185
student 22 162
Kurt Ste... 21 115
norbar 18 106

Aktuelle Kommentare

Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Büro Bezirksvor... schreibt:
Penzing_ER schreibt:
user_picture
Penzing_ER schreibt:
user_picture
soth schreibt:
user_picture
FriedaF. schreibt:
user_picture
Gerhard_Loub schreibt:
user_picture
Gerd schreibt:
user_picture
Gerd schreibt:
user_picture
Thomas Zobernig schreibt:
user_picture
Kurt Steindl schreibt:
user_picture
Kurt Steindl schreibt:
user_picture